Student nach Sturz von Parkhaus gestorben

  08 November 2019    Gelesen: 485
Student nach Sturz von Parkhaus gestorben

In Hongkong ist ein Student nach Zusammenstößen von Demonstranten und der Polizei gestorben.

Wie ein Krankenhaus der Stadt mitteilte, wurde der junge Mann heute früh bewusstlos eingeliefert. Jetzt sei sein Tod festgestellt worden. Der Student war Korrespondentenberichten zufolge in einer Blutlache liegend gefunden worden, nachdem er von einem mehrstöckigen Parkhaus gestürzt war. Polizisten hatten Tränengas in das Parkhaus gefeuert. Zuvor hatten Demonstranten von dem Gebäude aus Gegenstände herabgeworfen.

Deutschlandfunk


Tags: