Foodwatch will Werbeverbot für ungesunde Lebensmittel

  24 Dezember 2019    Gelesen: 430
Foodwatch will Werbeverbot für ungesunde Lebensmittel

Die Verbraucherorganistation Foodwatch fordert ein Werbeverbot für ungesunde Lebensmittel zum Schutz von Kindern.

Geschäftsführer Rücker sagte der Funke-Medien-Gruppe, die Bundesregierung müsse sich nach dem Tabakverbot auch die – Zitat – „übergriffige, massiv gesundheitsschädliche Werbung vorknöpfen“, mit der die Lebensmittelindustrie schon kleine Kinder gezielt für ungesunde Produkte köderte. Nach Meinung von Foodwatch dürfte sich Werbung künftig nur noch an Kinder richten, wenn sie ausgewogene Produkte nach den Kriterien der Weltgesundheitsorganisation bewirbt.


Tags: