Zwei armenische Soldaten in Karabach verwundet

  24 Januar 2020    Gelesen: 397
  Zwei armenische Soldaten in Karabach verwundet

Ein Vorfall ereignete sich zwischen armenischen Soldaten in einer der Militäreinheiten in der besetzten Region Berg-Karabach in Aserbaidschan.

Zwei Soldaten wurden infolge des Vorfalls verwundet, berichteten die armenischen Medien. Der Sprecher des armenischen Verteidigungsministeriums, Artsrun Ovannisyan, bestätigte die Informationen.

"Der Vorfall ereignete sich, es gab zwei Verwundete und keine Toten", sagte Ovhannisyan.

Ihm zufolge ist einer der Verwundeten in einem kritischen Zustand und der andere wird mäßig beurteilt. Eine Untersuchung ist im Gange.


Tags: