GUAM gibt eine Erklärung zum Völkermord am 31. März ab

  31 März 2020    Gelesen: 483
  GUAM gibt eine Erklärung zum Völkermord am 31. März ab

GUAM - Organisation für Demokratie und wirtschaftliche Entwicklung drückt Solidarität mit Aserbaidschan aus, um den Opfern des Völkermords am 31. März zu gedenken.

Dies wird auf der Twitter-Seite der Organisation angegeben, berichtet Azvision.az.

In der Erklärung heißt es, dass die GUAM jeden Völkermord verurteilt und mit Aserbaidschan solidarisch ist, um an die Opfer des blutigen Massakers zu erinnern, das Armenier im März 1918 gegen Aserbaidschaner begangen haben.


Tags: