Ilham Aliyev ruft den UN-Generalsekretär an

  08 Juli 2020    Gelesen: 1006
  Ilham Aliyev ruft den UN-Generalsekretär an

Der Präsident von Aserbaidschan, Ilham Aliyev, hat den UN-Generalsekretär Antonio Guterres angerufen.

Die Erklärung stammt vom Pressedienst des Präsidenten von Aserbaidschan, berichtet Azvision.az.

Während des Telefongesprächs sagte Präsident Ilham Aliyev, Aserbaidschan unterstütze die Bemühungen des Generalsekretärs und der Vereinten Nationen, einschließlich der multilateralen Zusammenarbeit, im Kampf gegen die COVID-19-Pandemie.

Das Staatsoberhaupt stellte fest, dass Aserbaidschan der Weltgesundheitsorganisation 10 Millionen US-Dollar gespendet und mehr als 30 Ländern humanitäre und finanzielle Hilfe zur Bekämpfung der COVID-19-Pandemie gewährt hatte.

Präsident Ilham Aliyev dankte dem Generalsekretär für seine rasche Antwort auf die Bitte der UN-Generalversammlung, im Namen der Mitgliedstaaten als Vorsitzender der Blockfreien Bewegung eine Sondersitzung zu COVID-19 einzuberufen, und betonte, dass mehr als 130 UN-Mitgliedstaaten die Initiative unterstützten.

Präsident Ilham Aliyev betonte die Bedeutung der Führung des Generalsekretärs bei der Einberufung einer Sondersitzung der Generalversammlung der Vereinten Nationen zu COVID-19.

Präsident Ilham Aliyev sagte, Aserbaidschan sei bereit, zur Lösung technischer und logistischer Probleme im Zusammenhang mit der Sondersitzung beizutragen.

UN-Generalsekretär Antonio Guterres dankte Präsident Ilham Aliyev für den Anruf. Der Generalsekretär erklärte, er unterstütze die Initiative der Generalversammlung der Vereinten Nationen, eine Sondersitzung zu COVID-19 abzuhalten, und erklärte, die Vereinten Nationen seien bereit, mit Aserbaidschan zusammenzuarbeiten, um technische und logistische Probleme zu lösen. Gleichzeitig erklärte der Generalsekretär, Aserbaidschan arbeite aktiv an der Umsetzung der UN-Ziele für nachhaltige Entwicklung.

Präsident Ilham Aliyev und Generalsekretär Antonio Guterres zeigten sich in einem Telefongespräch zuversichtlich, dass die Sondersitzung ein wichtiger Schritt im Kampf gegen die COVID-19-Pandemie sein wird.
 


Tags: