Grünen verlangen weitere Sondersitzung

  04 Auqust 2020    Gelesen: 275
Grünen verlangen weitere Sondersitzung

In der Affäre um den insolventen Finanzdienstleister Wirecard fordern die Grünen eine weitere Sondersitzung des Bundestags-Finanzausschusses.

Die Aufklärung müsse zügig weiter gehen, sagte die finanzpolitische Sprecherin der Grünen-Bundestagsfraktion, Paus, dem Redaktionsnetzwerk Deutschland. Deshalb habe ihre Partei eine weitere Sondersitzung noch in der parlamentarischen Sommerpause beantragt. Die Opposition will wissen, welche Rolle die Bundesregierung in dem Skandal gespielt hat. Linkspartei und AfD verlangten bereits einen Untersuchungsausschuss.

Wirecard hatte Ende Juni Insolvenz angemeldet. Zuvor hatte das Unternehmen einräumen müssen, dass in der Bilanz aufgeführte Gelder von 1,9 Milliarden Euro, die vermeintlich auf asiatischen Bankkonten lagern sollten, nicht auffindbar seien. Die Staatsanwaltschaft München I ermittelt in dem Fall. Sie geht von gewerbsmäßigem Bandenbetrug aus.

deutschlandfunk


Tags: