Der General und der Botschafter besuchten die Allee der Märtyrer und den türkischen Märtyrium - FOTOS

  15 September 2020    Gelesen: 483
 Der General und der Botschafter besuchten die Allee der Märtyrer und den türkischen Märtyrium - FOTOS

Eine Reihe von Veranstaltungen findet im Zusammenhang mit dem 102. Jahrestag der Befreiung von Baku in den Zentren für Einheit, Solidarität, Militäreinheiten, Ideologie und Kultur der aserbaidschanischen Armee statt.

Nach Angaben des Verteidigungsministeriums an Azvision.az, am 15. September besuchten eine Gruppe von Soldaten unter der Leitung des Chefs der Militärakademie der Streitkräfte der Republik Aserbaidschan, Generalleutnant Heydar Piriyev, und eine Delegation unter der Leitung des türkischen Botschafters in Aserbaidschan Erkan Ozoral die Allee der Märtyrer und den türkischen Märtyrerfriedhof.

Im Auftrag des Verteidigungsministeriums und der türkischen Botschaft in Aserbaidschan wurde ein Rosenkranz gelegt, Nelken gelegt und die Erinnerung an die Märtyrer gewürdigt.

Bei der Veranstaltung wurde festgestellt, dass die Beziehungen zwischen den beiden Ländern auf alter Geschichte, freundschaftlichen Beziehungen beruhen und die Türkei ein wichtiger Partner Aserbaidschans ist.


Tags: