Präsident Aliyev: Für das Dorf Balahani beginnt eine neue Ära

  23 September 2020    Gelesen: 553
    Präsident Aliyev:   Für das Dorf Balahani beginnt eine neue Ära

Wie bereits berichtet, machten sich Präsident Ilham Aliyev und First Lady Mehriban Aliyeva am 23. September mit der Landschaftsgestaltung in der Siedlung Balahani in Baku vertraut.

AzVision.az präsentiert einige Auszüge aus dem Gespräch von Präsident Ilham Aliyev mit den Bewohnern der Siedlung Balahani:

„Für das Dorf Balahani beginnt eine neue Ära. Ich gratuliere Ihnen zu dieser Gelegenheit. Sie wissen, dass ich dem Dorf Balahani besondere Aufmerksamkeit geschenkt habe. Vor einigen Jahren war die Reinigung und Beseitigung dieser berüchtigten Mülldeponie in Balahani der Beginn der hier laufenden Umweltarbeiten. Es hatte den Bewohnern von Balahani und Baku insgesamt großes Leid verursacht. “

„Was früher eine Müllkippe war, ist jetzt eine wunderschöne Mülldeponie und es wurden Arbeitsplätze geschaffen. Hier gibt es einen Industriepark und eine Müllverbrennungsanlage. Gleichzeitig wurde der größte Teil des Boyukschor-Sees in der Nähe bereits geräumt und eine Straße über den See gebaut. Daher gibt es gute Reisemöglichkeiten. “

„Die ganze Arbeit wurde mit großer Liebe und Geschmack geleistet. Infrastruktur- und Abwasserprojekte, die komfortablen Bedingungen für unsere Menschen, die Stromleitungen, die Reparatur von Gebäuden, Dächern, Straßen, das ästhetische Erscheinungsbild von Straßen - all dies geschieht, damit sich die hier lebenden Menschen wohl fühlen und gute Bedingungen für sie schaffen. Nach den mir vorliegenden Informationen sind die Anwohner an der Arbeit beteiligt. Sie züchten Bäume, Blumen, Sträucher und gleichzeitig arbeiten hier Menschen von anderen Orten. Im Allgemeinen wurden in dieser Landschaftsgestaltung etwa tausend Menschen mit Arbeitsplätzen ausgestattet. “


Tags: