Armenien schickt Yeziden nach Karabach

  28 September 2020    Gelesen: 198
 Armenien schickt Yeziden nach Karabach

In Armenien wurde eine Freiwilligengruppe von Yeziden gebildet, die nach Berg-Karabach geschickt werden soll.

Die Erklärung stammte von Rustam Bakoyan, einem Abgeordneten der armenischen Yeziden, berichtet Azvision.az.

"Letzte Nacht haben wir eine freiwillige Gruppe von Yeziden in der Nähe des Yazidi-Tempels im Dorf Aknalich gebildet, und heute sind wir bereit, nach Karabach zu gehen."

Ihm zufolge wurden zwei Jesiden während der Kämpfe am 27. September verwundet. "Yeziden stehen an der Grenze zu Armeniern."
 


Tags: