Pakistanischer Senat verurteilt nachdrücklich den armenischen Angriff auf Aserbaidschan

  30 September 2020    Gelesen: 194
  Pakistanischer Senat verurteilt nachdrücklich den armenischen Angriff auf Aserbaidschan

Regierungschefs und im Senat Pakistans vertretene politische Parteien sowie andere Senatoren haben eine Erklärung abgegeben, in der sie die jüngsten militärischen Provokationen und Angriffe Armeniens gegen Aserbaidschan scharf verurteilen, sagte die pakistanische Botschaft in Baku gegenüber AzVision.az.

„Wir unterstützen Aserbaidschans Recht auf Schutz seiner territorialen Integrität und seiner Bevölkerung als souveräner Staat sowie seine gerechte Position zu Berg-Karabach im UN-Sicherheitsrat uneingeschränkt. Die internationale Gemeinschaft und die Vereinten Nationen müssen eingreifen und Armenien davon abhalten, auf Spannungen zurückzugreifen, die eine ernsthafte Bedrohung für den Frieden und die Sicherheit in der Region darstellen. Die Befreiung der besetzten aserbaidschanischen Gebiete erfordert einen sofortigen Abzug der armenischen Streitkräfte aus Berg-Karabach und die friedliche Beilegung des Konflikts, wie in den einschlägigen Resolutionen des UN-Sicherheitsrates angegeben “, heißt es in der Erklärung.


Tags: