Nachrichten über die Rückkehr des gefangenen aserbaidschanischen Soldaten falsch

  26 November 2020    Gelesen: 250
  Nachrichten über die Rückkehr des gefangenen aserbaidschanischen Soldaten falsch

Nubar Abadova, Verwandte des gefangenen Soldaten, teilte am 26. November mit, dass falsche Informationen über die Rückkehr des von den Armeniern gefangenen verwundeten aserbaidschanischen Soldaten Amin Musayev verbreitet würden, berichtet AzVision.az.

"Einige Websites und Seiten in sozialen Netzwerken teilen Informationen, dass Amin Musayev nach Hause gebracht wurde", sagte Abadova.

"Ich möchte mitteilen, dass wir keine Informationen über Amin haben", fügte die Verwandte hinzu. "Er wurde nicht zurückgebracht und befindet sich immer noch in Gefangenschaft. Amins Mutter ist Krebspatientin und ihr Gesundheitszustand ist schwerwiegend. Die Verbreitung solcher Informationen verschlechtert ihren Gesundheitszustand und macht uns noch mehr Sorgen. "

"Das Videomaterial von Amin, der nach Hause zurückkehrt und seine Mutter trifft, wurde verbreitet. Dies ist völlig falsch, der Soldat im Filmmaterial ist nicht Amin Musayev. Wir fordern alle auf, keine inoffiziellen Informationen zu verbreiten und unsere Situation nicht zu verschärfen", sagte Abadova.


Tags: