Spahn: Antikörper-Mittel für Deutschland gekauft

  24 Januar 2021    Gelesen: 172
Spahn: Antikörper-Mittel für Deutschland gekauft

Die Bundesregierung hat für Deutschland ein neues Corona-Medikament auf Antikörper-Basis gekauft.

Gesundheitsminister Spahn sagte „Bild am Sonntag“, man habe 200.000 Dosen für 400 Millionen Euro erworben. Das Medikament werde von nächster Woche an in Deutschland und damit erstmals in der EU eingesetzt, und zwar zunächst in Uni-Kliniken. Der CDU-Politiker erläuterte, die Antikörper wirkten wie eine passive Impfung. Das Medikament könne bei Risikopatienten helfen, einen schweren Verlauf zu verhindern. Mit dieser Form der Antikörper wurde nach Angaben der Zeitung auch Ex-US-Präsident Trump nach seiner Corona-Infektion behandelt.


Tags: