Weitere 125 Menschen wurden in Aserbaidschan mit COVID-19 infiziert

  01 März 2021    Gelesen: 851
  Weitere 125 Menschen wurden in Aserbaidschan mit COVID-19 infiziert

In Aserbaidschan wurden 125 neue Fälle von Coronavirus-Infektionen (COVID-19) registriert und 71 Personen behandelt.

Nach den Informationen, die Azvision.az vom operativen Hauptquartier unter dem Ministerkabinett erhalten hat, starben 3 Personen, die positiv auf COVID-19 getestet wurden.

Bisher wurden im Land insgesamt 234.662 Menschen mit Coronavirus diagnostiziert, von denen 228.839 behandelt wurden und 3.223 starben. Die Anzahl der aktiven Patienten beträgt 2.600.

Am letzten Tag wurden 4.205 Tests durchgeführt, um neue Infektionen zu identifizieren, und im vergangenen Zeitraum wurden 2.602.884 Tests durchgeführt.


Tags: