Lockdown in England wird weitgehend aufgehoben

  06 April 2021    Gelesen: 295
Lockdown in England wird weitgehend aufgehoben

Großbritanniens Premierminister Johnson will angesichts der Fortschritte bei den Impfungen gegen das Coronavirus ab nächsten Montag Lockerungen zulassen.

In London kündigte Johnson an, ab dem 12. April dürften in England Biergärten und Restaurants wieder Gäste bewirten. Auch Zoos, Fitnessstudios, Friseure und Geschäfte mit nicht-lebensnotwendigen Waren würden öffnen. Die anderen britischen Landesteile bestimmen eigene Corona-Regeln, folgen aber meist den Maßnahmen Englands.

Die Sieben-Tage-Inzidenz liegt in Großbritannien derzeit bei rund 40 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner. Die US-Investmentbank Goldman Sachs plant einem Bericht der Zeitung „The Guardian“ zufolge noch in dieser Woche etwa 200 Mitarbeiter aus dem Home-Office wieder in ihr Londoner Büro zu holen.

deutschlandfunk


Tags: