In Aserbaidschan 2293 Infektionsfälle registriert

  14 April 2021    Gelesen: 389
  In Aserbaidschan 2293 Infektionsfälle registriert

In der Republik Aserbaidschan wurden 2293 neue Fälle von Coronavirus-Infektionen (COVID-19) registriert, 2071 Menschen wurden behandelt und geheilt.

Das operative Hauptquartier unter dem Ministerkabinett teilte Azvision.az mit, dass 31 Personen, die positiv auf COVID-19 getestet wurden, gestorben sind.

Bisher wurde im Land insgesamt 291.894 Menschen mit Coronavirus diagnostiziert, von denen 255.833 behandelt wurden, 4.009 starben und 32.052 aktive Patienten sind.

Am letzten Tag wurden 14.086 Tests durchgeführt, um neue Infektionen zu identifizieren, und im vergangenen Zeitraum wurden insgesamt 3.054.472 Tests durchgeführt.


Tags: