Diejenigen, die die Moschee in Gubadli abgerissen haben, werden bestraft

  14 April 2021    Gelesen: 1007
Diejenigen, die die Moschee in Gubadli abgerissen haben, werden bestraft

Auf Anweisung des Präsidenten der Republik Aserbaidschan, Ilham Aliyev, werden umfangreiche Bauarbeiten zum Wiederaufbau der Straßeninfrastruktur in den von der Besetzung der armenischen Streitkräfte befreiten Gebieten durchgeführt.

Nach Angaben des Interdepartementalen Zentrums unter dem Koordinierungshauptquartier für die zentralisierte Beilegung von Problemen in den befreiten Gebieten wurde festgestellt, dass während des Baus der Autobahn Khudafarin-Gubadli-Lachin, eines der Straßeninfrastrukturprojekte, eine Moschee aus dem 17. Jahrhundert im Dorf Yusifbeyli in der Region Gubadli abgerissen wurde.

Das Problem wurde dem Präsidenten der Republik Aserbaidschan, Ilham Aliyev, gemeldet, und der Präsident wies die zuständigen Strukturen an, den Vorfall zu untersuchen und die Täter zu bestrafen.


Tags: