2144 neue Coronavirus-Fälle in Aserbaidschan registriert

  18 April 2021    Gelesen: 1709
  2144 neue Coronavirus-Fälle in Aserbaidschan registriert

2144 Menschen wurden positiv auf Coronavirus getestet, 1923 Menschen erholten sich und 33 starben an COVID-19 in Aserbaidschan, berichtet AzVision.az unter Berufung auf das operative Hauptquartier unter dem Ministerkabinett.

Bisher wurden im Land 300, 666 Fälle von Coronavirus-Infektionen festgestellt, 264, 403 Patienten haben sich erholt, 4 140 Menschen sind gestorben. Derzeit werden 32.123 Personen in speziellen Krankenhäusern behandelt.


Tags: