Hadrut-Siedlung ist mit einer unterbrechungsfreien Wasserversorgung ausgestattet

  07 Mai 2021    Gelesen: 1127
 Hadrut-Siedlung ist mit einer unterbrechungsfreien Wasserversorgung ausgestattet

Im Zusammenhang mit einigen Problemen mit der Wasserversorgung aserbaidschanischer Soldaten in der Hadrut-Siedlung, die im Oktober 2020 nach der Unterzeichnung einer Friedenserklärung am 10. November 2020 von der armenischen Besatzung befreit wurde, wurden unsere Experten in das Dorf geschickt, um die Situation zu beurteilen, sagte Sprecher von Azersu Anar Dschabrayilli, berichtet AzVision.az.

"Aufgrund des Wassermangels aus den Quellen wurden artesische Brunnen zunächst von Generatoren in Betrieb genommen. Das dortige Personal wurde mit Wasser versorgt. Anschließend besuchten wir zusammen mit Sondervertretern des Verteidigungsministeriums die Wasserquelle und säuberten die Reservoire. Die Reservoire wurden angeschlossen und Wasserproben untersucht. Später wurde die Siedlung mit einer unterbrechungsfreien Wasserversorgung versorgt ", fügte Anar Dschabrayilli hinzu.


Tags: