COVID-19: In Aserbaidschan 722 neue Fälle registriert

  07 Mai 2021    Gelesen: 1876
  COVID-19:  In Aserbaidschan 722 neue Fälle registriert

In Aserbaidschan wurden 722 neue Fälle von Coronavirus-Infektionen (COVID-19) registriert und 1.854 Personen behandelt.

Das operative Hauptquartier unter dem Ministerkabinett teilte Azvision.az mit, dass 15 Personen mit positiven Testergebnissen starben.

Bisher wurde bei insgesamt 325.407 Menschen im Land eine Coronavirus-Infektion diagnostiziert, von denen wurden 302.860 behandelt, 4.650 starben und 17.897 sind aktive Patienten.

Am letzten Tag wurden 10.686 Tests durchgeführt, um neue Infektionen zu identifizieren, und im vergangenen Zeitraum wurden insgesamt 3.311.267 Tests durchgeführt.


Tags: