Erdogan - "Ein bilaterales Treffen mit Wladimir Putin ist sehr wichtig"

  24 September 2021    Gelesen: 315
    Erdogan -   "Ein bilaterales Treffen mit Wladimir Putin ist sehr wichtig"

"Das bilaterale Treffen mit Wladimir Putin am 29. September in Sotschi ist von großer Bedeutung. Dies wird jedoch keine längere Sitzung mit Beteiligung der Mitarbeiter sein."

Dies sagte der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan in einem Interview mit türkischen Journalisten während seines Besuchs in den USA.

Er wies darauf hin, dass dies nicht nur Gespräche über Idlib sein werden: "Gleichzeitig werden wir die türkisch-russischen Beziehungen und die Lage in Syrien sowie die nächsten Schritte besprechen. Wir werden Gespräche ohne Beteiligung Dritter führen."

Erdogan fügte hin zu, dass die Türkei und Russland zwei wichtige Länder in der Region seien: „Wir haben bisher keine Fehler in den Beziehungen zu Russland gesehen. Das Handelsvolumen zwischen den beiden Ländern ist sehr positiv und wächst ständig. Wir haben manchmal Schwierigkeiten mit Syrien. Wir sowie unsere Verteidigungs- und Außenminister können die Spannungen sofort lösen."


Tags: