„Wir werden Zeuge der Rückkehr der ersten Binnenvertriebenen-Familien in ihre Häuser“ - Außenminister

  23 November 2021    Gelesen: 195
  „Wir werden Zeuge der Rückkehr der ersten Binnenvertriebenen-Familien in ihre Häuser“   - Außenminister

"Aserbaidschan schreitet rasch in Richtung der Wiedereingliederung der befreiten Gebiete voran."

Dies erklärte Außenminister Jeyhun Bayramov in einer Videobotschaft, die auf der Twitter-Seite des diplomatischen Forums von Antalya geteilt wurde, berichtet AzVision.

"Am 8. November feierten wir den Tag des Sieges in Aserbaidschan. Letztes Jahr haben wir als Ergebnis des 44-tägigen Krieges unser Land von der armenischen Besatzung befreit. Dieser Sieg eröffnete eine neue Ära in der Geschichte meines Landes, stellte die internationale Gerechtigkeit und die Rechte von 1 Million Menschen wieder her, die gezwungen waren, aus ihrer Heimat zu fliehen. Wir stehen nun vor wichtigen neuen Herausforderungen bei der Minenräumung und Sanierung befreiter Gebiete. Wir haben viel getan, um die befreiten Gebiete wieder zu integrieren. In naher Zukunft werden wir die Rückkehr der ersten Binnenvertriebenen-Familien in ihre Häuser erleben. Wir glauben, dass der Frieden und die Ruhe, die wir uns im Südkaukasus ersehnt haben, wiederhergestellt werden. Aserbaidschan wird seine Bemühungen um die Stärkung von Frieden, Stabilität und Wohlstand in der Region fortsetzen." - wird in der Berufung gesagt.


Tags: