In Aghdam entsteht ein historisch-kultureller Teil vom Typ "Itscheri Scheher"

  09 Dezember 2021    Gelesen: 302
 In Aghdam entsteht ein historisch-kultureller Teil vom Typ "Itscheri Scheher"

"Den Fußballfans möchte ich mitteilen, dass wir den Bau des Imaret-Stadions planen, allerdings in einer anderen Ecke der Stadt mit größerer Infrastruktur."

Dies erklärte der Sonderbeauftragte des Präsidenten Aserbaidschans in den befreiten Gebieten (mit Ausnahme der Region Schuscha) Emin Huseynov in einem Interview mit der offiziellen Presse, berichtet AzVision.

Er betont, dass in Aghdam Designarbeiten im Gange sind: "Wir planen in diesem Sportareal nicht nur ein Fußballstadion, sondern auch Indoor- und Outdoor-Turnhallen für verschiedene Wettkämpfe, eine Sport-Allgemeinbildungsschule sowie ein Sommercamp für Kinder.

Ähnlich wie beim „Itscheri Sheher“ in Baku wird sich auch der historische und kulturelle Teil in Aghdam befinden, mit einer Fläche von etwa 22,5 Hektar. Die Hauptbestandteile dieses Teils werden der Gebäudekomplex Panahali Khan, Brotmuseum, Schauspielhaus, Siegesmuseum, Flaggenplatz usw. sein. Diese Orte werden den 44-tägigen Vaterländischen Krieg und unseren glorreichen Sieg symbolisieren. Das Museum wird Ihnen erzählen, wie jedes Dorf, jede Siedlung, jede Stadt befreit wurde. Die Kämpfe werden in Fotos und Videos wiedergegeben.


Tags:


Newsticker