Rache an unserem Märtyrer war genommen: 3 armenische Soldaten wurden neutralisiert

  12 Januar 2022    Gelesen: 267
  Rache an unserem Märtyrer war genommen:   3 armenische Soldaten wurden neutralisiert

Ein weiterer Soldat wurde infolge einer Provokation Armeniens an der Staatsgrenze am 11. Januar getötet.

Die Erklärung stammte vom armenischen Verteidigungsministerium, berichtet AzVision.

Der getötete armenische Soldat ist Vagan Babayan, Jahrgang 2003. Gestern meldete das armenische Verteidigungsministerium, dass an der Grenze zwei Soldaten getötet und fünf verletzt wurden. So starben an den Folgen der Provokation drei Menschen – Gefreiter Artur Mkhitaryan (Jahrgang 2002), Unteroffizier Rudik Garibyan (Jahrgang 2002) und Soldat Vahan Babayan (Jahrgang 2003).

Das aserbaidschanische Verteidigungsministerium hat bekannt gegeben, dass bei einer Provokation der armenischen Streitkräfte in Richtung der Region Kalbadschar am 11. Januar mittags ein Soldat, Nazarov Ayaz Azer oglu, getötet wurde.


Tags:


Newsticker