Auf das türkische Konsulat in Paris wurde eine Bombe geworfen, verletzt wurde niemand

  13 Mai 2022    Gelesen: 112
 Auf das türkische Konsulat in Paris wurde eine Bombe geworfen, verletzt wurde niemand

Eine oder mehrere Unbekannte haben eine selbstgebaute Bombe auf das türkische Generalkonsulat in der französischen Hauptstadt Paris geworfen.

Obwohl die Wände und Fenster des Generalkonsulats bei dem Vorfall beschädigt wurden, wurde niemand verletzt, berichtet AzVision.

Die Pariser Polizei hat eine groß angelegte Untersuchung eingeleitet, um die Art des Sprengstoffs zu ermitteln, der bei dem Angriff verwendet wurde, und die Täter festzunehmen. Keine Gruppe hat die Verantwortung für den Angriff übernommen.


Tags:


Newsticker