Moskau ist bereit, ein Treffen der Kommission zur Festlegung der Grenze zwischen Aserbaidschan und Armenien auszurichten

  22 Juni 2022    Gelesen: 199
  Moskau ist bereit, ein Treffen der Kommission zur Festlegung der Grenze zwischen Aserbaidschan und Armenien auszurichten

Moskau sei bereit, in naher Zukunft ein zweites Treffen der Kommission zur Festlegung der Grenze zwischen Aserbaidschan und Armenien auszurichten, sagte die Sprecherin des russischen Außenministeriums, Marija Sacharowa, während eines wöchentlichen Briefings am 22. Juni, berichtet AzVision.az unter Berufung auf russische Medien.

„Wiederkehrende Probleme in bestimmten Grenzregionen Aserbaidschans und Armeniens bestätigen die Bedeutung einer umfassenden und regelmäßigen Arbeit der Kommission zur Grenzziehung zwischen Aserbaidschan und Armenien. Russland ist bereit, das zweite Treffen so früh wie möglich in Moskau abzuhalten. Die Seiten kamen zu dieser Entscheidung am 24. Mai 2022. Es ist wichtig, die notwendigen Maßnahmen zu ergreifen, um das Stabilitäts- und Sicherheitsniveau an der Grenze zu verbessern“, erklärte Sacharowa.


Tags:


Newsticker