Aserbaidschanisches Verteidigungsministerium appelliert an die Nutzer sozialer Medien

  01 Auqust 2022    Gelesen: 260
  Aserbaidschanisches Verteidigungsministerium appelliert an die Nutzer sozialer Medien

Fotos und Videos, die die Aktivitäten der aserbaidschanischen Armee während der Übungen und des zweiten Karabach-Krieges sowie die Bewegung von Militärfahrzeugen widerspiegeln, seien kürzlich in den sozialen Medien im Umlauf und würden als neu aufgenommenes Filmmaterial präsentiert, berichtet AzVision.az unter Berufung auf das Verteidigungsministerium.

Nach Angaben des Ministeriums ziehen regelmäßig Soldaten und Armeeausrüstung in Ausbildungszentren und kombinierte Waffenübungsplätze.

„Das Ministerium fordert die Nutzer sozialer Medien erneut auf, altes Filmmaterial nicht unter dem Deckmantel neuer Videos zu veröffentlichen und die Öffentlichkeit irrezuführen“, sagte das Ministerium. „Wir empfehlen unseren Bürgern, sich nur auf die verifizierten Berichte zu beziehen, die auf der offiziellen Website des Verteidigungsministeriums (www.mod.gov.az) sowie auf den Social-Media-Konten des Ministeriums veröffentlicht wurden.“


Tags:


Newsticker