„Beweis des armenischen Vandalismus gibt es in jedem Dorf und jeder Stadt“

  21 September 2022    Gelesen: 98
  „Beweis des armenischen Vandalismus gibt es in jedem Dorf und jeder Stadt“

"Beweis des armenischen Vandalismus gibt es in jedem Dorf und jeder Stadt." AzVision berichtet, dass Präsident Ilham Aliyev dies in seiner Rede bei der Zeremonie zum Hissen der aserbaidschanischen Flagge in Latschin gesagt hat.

Das Staatsoberhaupt sagte, dass die Stadt Latschin, wie die gesamte Region Latschin, wie alle anderen besetzten Siedlungen armenischem Vandalismus ausgesetzt war: „Manifestationen des armenischen Vandalismus sind in jedem Dorf und jeder Stadt zu finden. Die Stadt Aghdam wurde vollständig dem Erdboden gleichgemacht, die Stadt Füzuli sowie die Stadt Dschabrail, alle Dörfer. An einigen Orten, einschließlich der Stadt von Latschin hatten sich Armenier illegal angesiedelt, Menschen aus Armenien und meist aus dem Ausland „Sie haben Menschen armenischer Herkunft aus Syrien und dem Libanon gebracht und illegal hier angesiedelt. Das ist ein Kriegsverbrechen, es wird in allen internationalen Konventionen als Kriegsverbrechen anerkannt. und dieses Verbrechen geschah vor den Augen der Weltgemeinschaft."

Ilham Aliyev betonte, dass der größte Teil der Stadt Latschin vollständig zerstört sei: "An einigen Orten wurden jedoch weiterhin illegale Siedlungen durchgeführt. Die Weltgemeinschaft, internationale Organisationen, einschließlich der Ko-Vorsitzenden der Minsk-Gruppe, die sich direkt mit diesem Thema befassen, haben einfach ein Auge zugedrückt. Sie sahen diese Szene jedoch viele Male, viele Male. Sehen Sie, als sie von Armenien nach Karabach und von Karabach nach Armenien gingen, sahen sie, dass hier illegale Siedlungen stattfanden. Sie sahen, dass aserbaidschanische Toponyme zerstört wurden. Sie sahen, dass Latschin, unser historisches, altes aserbaidschanisches Land, armenisiert wurde, illegale Siedlungen wurden hier durchgeführt. Aber sie ignorierten es, als ob sie damit einverstanden wären. Wir, die Menschen in Aserbaidschan, könnten dem niemals zustimmen. Ich habe immer gesagt, dass wir niemals zulassen können, dass auf unserem Land ein zweiter armenischer Staat entsteht."


Tags:


Newsticker