Zahl der Touristen, die letzten Monat nach Aserbaidschan kamen, wurde bekannt gegeben

  06 Oktober 2022    Gelesen: 112
  Zahl der Touristen, die letzten Monat nach Aserbaidschan kamen, wurde bekannt gegeben

AzVision wurde von der staatlichen Tourismusagentur mitgeteilt, dass im vergangenen Monat 158.803 Ausländer Aserbaidschan besuchten. Das sind 118 Prozent mehr als im entsprechenden Vorjahreszeitraum. So kamen im September letzten Jahres 72.688 Menschen ins Land.

Von Januar bis September dieses Jahres kamen 1.162.949 Ausländer ins Land. Im Vergleich zum entsprechenden Vorjahreszeitraum wurde eine Steigerung um 126 Prozent verzeichnet. So besuchten in den ersten 9 Monaten des Jahres 2021 515.280 ausländische Touristen das Land.

Die meisten Touristen kamen aus Russland (46.162), der Türkei (29.506), dem Iran (16.717), Indien (8.626), Georgien (8.009), Saudi-Arabien (7.368) und Pakistan (5.432).

Der Anteil der Besucher nach Regionen betrug 29,07 Prozent für Russland, 18,58 Prozent für die Türkei, 11,35 Prozent für den Nahen Osten, 10,53 Prozent für den Iran und 9,32 Prozent für Südasien.

Laut der Statistik der Top 15 Länder, in denen die meisten Ausländer in den ersten 9 Monaten dieses Jahres ankamen, 309.000 aus Russland, 228.000 aus der Türkei, 128.000 aus dem Iran, 86.000 aus Saudi-Arabien, 56.000 aus Georgien, 38 Tausend aus Pakistan, 36 Tausend aus Indien, 27 Tausend aus den Vereinigten Arabischen Emiraten, 22.000 Ausländer kamen aus Kasachstan, 21.000 aus der Ukraine, 20.000 aus Israel, 19.000 aus Kuwait, 18.000 aus Usbekistan, 16.000 aus Oman und 13.000 aus dem Vereinigten Königreich.

Zu beachten ist, dass im Vergleich zum Jahr vor der Pandemie 43 Prozent weniger Ausländer ins Land kommen. So kamen im September 2019 279.618 Besucher ins Land. Auch von Januar bis September 2019 stieg die Zahl der Ankünfte (2.415.854) um 52 Prozent im Vergleich zum entsprechenden Zeitraum dieses Jahres.


Tags:


Newsticker