In Frankreich lebende aserbaidschanische Forscher besuchen Schuscha

  29 November 2022    Gelesen: 335
  In Frankreich lebende aserbaidschanische Forscher besuchen Schuscha

Aserbaidschanische Forscher, die ursprünglich aus Tebriz stammen und derzeit in Frankreich leben, haben heute ihren Besuch in Aserbaidschans befreiter Stadt Schuscha begonnen, berichtet AzVision.az.

Während der Reise machen sich die Forscher mit den Spuren des armenischen Vandalismus an den historischen Orten vertraut und werden über die Restaurierungs- und Wiederaufbauarbeiten in Schuscha informiert.


Tags:


Newsticker