Aserbaidschanisches Verteidigungsministerium deckt Desinformationen der armenischen Seite auf

  22 März 2023    Gelesen: 535
  Aserbaidschanisches Verteidigungsministerium deckt Desinformationen der armenischen Seite auf

Das Verteidigungsministerium Aserbaidschans enthüllte eine weitere Lüge der armenischen Seite.

„Wir widerlegen kategorisch die vom armenischen Verteidigungsministerium verbreiteten Informationen über die tödliche Verwundung eines Soldaten der armenischen Streitkräfte in einer Kampfposition in Richtung Arazdeyan infolge eines Beschusses, der angeblich von aserbaidschanischer Seite am 22. März gegen 16:20 Uhr eröffnet wurde.

Durch die Verbreitung solcher Fehlinformationen versucht das armenische Verteidigungsministerium, Selbstmordfälle und andere negative Situationen, die in der armenischen Armee aufgetreten sind, zu verbergen", heißt es in der Erklärung.


Tags:


Newsticker