Deutschland wird in diesem Jahr rund 20 Milliarden Euro aus dem Verteidigungsfonds ausgeben

  21 März 2024    Gelesen: 1179
  Deutschland wird in diesem Jahr rund 20 Milliarden Euro aus dem Verteidigungsfonds ausgeben

Das deutsche Verteidigungsministerium wird in diesem Jahr rund ein Fünftel des 100-Milliarden-Euro-Fonds für die Modernisierung der Bundeswehr ausgeben – 19,8 Milliarden Euro.

Dies sagte laut AzVision der Chef des Ministeriums, Boris Pistorius.

„Wir kaufen Ausrüstung für unser Militärpersonal und schaffen die notwendige Infrastruktur schneller als je zuvor“, zitierte ihn die dpa.

Die aus dem Staatshaushalt für den Verteidigungsbedarf bereitgestellten Ausgaben belaufen sich ohne Zuweisungen aus dem Sonderfonds auf rund 52 Milliarden Euro.

Die deutschen Behörden haben wiederholt erklärt, dass sie sich aktiv auf den Kauf von Waffen für den Eigenbedarf vorbereiten, um Lücken in der Militärhilfe für die Ukraine zu schließen.

Für die Modernisierung der Bundeswehr in Deutschland wurde 2022 ein Sonderfonds in Höhe von 100 Milliarden Euro geschaffen. Im Jahr 2024 werden die Verteidigungsausgaben auf 2 % des BIP steigen.


Tags:


Newsticker