Aserbaidschanische Polizei befreit Chankendi erfolgreich von armenischen Waffen – FOTOS/VIDEO

  27 März 2024    Gelesen: 317
  Aserbaidschanische Polizei befreit Chankendi erfolgreich von armenischen Waffen –   FOTOS/VIDEO

Um die Sicherheit seiner Bürger zu gewährleisten, hat das Innenministerium umfangreiche Maßnahmen ergriffen, um die Stadt Chankendi von den von Armeniern zurückgelassenen Waffen und Munition zu befreien.

Polizeibeamte haben umfangreiche Maßnahmen ergriffen, um in der ganzen Stadt verstreute Waffen aufzuspüren und zu beschlagnahmen. Vom 16. bis 26. März sei eine erhebliche Menge an Waffen ausgegraben und beschlagnahmt worden, berichtet AzVision.az unter Berufung auf das Innenministerium.

Der Bestand an beschlagnahmten Waffen umfasst 64 Maschinengewehre, 7 schwere Maschinengewehre, 8 Pistolen und 21 Schrotflinten verschiedener Fabrikate. Insgesamt wurden unglaubliche 33.742 Patronen verschiedener Kaliber sowie 46 Zünder für Handgranaten aus dem Verkehr gezogen. Zu den Funden gehörte auch eine Zeitbombe, was den Ernst der Lage verdeutlichte.


Tags:


Newsticker