Aserbaidschanischer Außenminister reist zu einem Arbeitsbesuch nach Kasachstan

  10 Mai 2024    Gelesen: 575
  Aserbaidschanischer Außenminister reist zu einem Arbeitsbesuch nach Kasachstan

Der aserbaidschanische Außenminister Dscheyhun Bayramov sei zu einem Arbeitsbesuch nach Kasachstan gereist.

Die Außenminister von Aserbaidschan und Armenien würden sich in Almaty mit dem stellvertretenden Premierminister und Außenminister Kasachstans treffen, um die Verhandlungen über den Entwurf eines bilateralen Abkommens über Frieden und die Aufnahme zwischenstaatlicher Beziehungen fortzusetzen.

Gemäß den zuvor getroffenen Vereinbarungen werden die Verhandlungen zwischen Dscheyhun Bayramov und seinem armenischen Amtskollegen Ararat Mirzoyan am 10. Mai 2024 in Almaty stattfinden

Am 30. April gab der offizielle Vertreter des kasachischen Außenministeriums Kasachstans, Aibek Smadiyarov, bekannt, dass Baku und Eriwan ihre Teilnahme an den Verhandlungen in Almaty bestätigt hätten.

Zuvor hatte Kasachstans Präsident Qassym-Schomart Toqajew eine Plattform für Verhandlungen zwischen Aserbaidschan und Armenien in Almaty vorgeschlagen.


Tags:


Newsticker