Saudischer Prinz fordert die Umsetzung von Resolutionen zu Palästina und Berg-Karabach

  16 März 2017    Gelesen: 701
Saudischer Prinz fordert die Umsetzung von Resolutionen zu Palästina und Berg-Karabach

Die Beschlüsse, die verabschiedet wurden, um die Besetzung von Palästina und Berg-Karabach zu beenden, müssen umgesetzt werden, sagte Saudi-Arabiens Prinz Turki al-Faisal, Vorsitzender des König-Faisal-Zentrums für Forschung und Islamische Studien.


Dies sagte er während der Podiumsdiskussion mit dem Titel "Die Zukunft der internationalen Beziehungen", die im Rahmen des Fünften Globalen Baku-Forums am 16. März stattfand, berichtet AzVision.az.

"Wie wir bereits im Lichte von syrischen und Berg-Karabach Konflikten gesehen haben, haben die Machtlosigkeit der internationalen Gemeinschaft und die Zurückhaltung der USA und Rußlands, diese Konflikte zu lösen, weit größere Probleme gebracht. Neue Ideen sind von den UN-Mitgliedsländern und den fünf ständigen Mitgliedern des UN-Sicherheitsrates erforderlich ", sagte der saudische Prinz.

Turki al-Faisal stellte fest, dass die Macht von einer Reihe von Zentren geteilt werden sollte.

Adil
Azvision.az

Tags: