2017 im Internationalen Flughafen Heydar Aliyev 4 Millionen Passagiere abgefertigt

  12 Januar 2018    Gelesen: 342
2017 im Internationalen Flughafen Heydar Aliyev 4 Millionen Passagiere abgefertigt
Im Internationalen Flughafen Heydar Aliyev wurde im vergangenen Jahr mehr als 4 Millionen Fluggäste abgefertigt. 2017 dürfte für das Hauptstadt-Airport dennoch ein Rekordjahr werden.

Laut der Auskunft des Pressedienstes des internationalen Flughafens Heydar Aliyev gegenüber AZERTAC sei diese Zahl um 23 Prozent mehr Passagiere als im Vorjahr.

2017 hatten insgesamt 55 Fluggesellschaften regelmäßige und Charterflüge abgewickelt. Im vergangenen Jahr nahmen 8 neue Fluggesellschaften - Air Arabia, Wataniya Airways, ISR Air, Mahan Air, Jazeera Airways, IrAero, Ikar (Marke PegasFly) und Buta Airways das Hauptstadt-Airport in ihren Flugplan auf.

Die Auslandsflüge liegen bei 85 Prozent. 2,2 Millionen Passagiere sind mit der Fluggesellschaft „“AZAL“ geflogen.

46% des internationalen Transports des Flughafens von Baku fielen zu und Buta Airways, 54% - zu ausländischen Luftfahrtunternehmen.

Zu den Top Ten der beliebten internationalen Destinationen zählen Moskau, Istanbul, Dubai, Kiew, Teheran, Antalya, Tiflis, Bagdad, Doha und St. Petersburg. Von Baku sind in jene Städte insgesamt 2,52 Millionen Passagiere geflogen.

Der neue Terminalkomplex des internationalen Flughafens Heydar Aliyev (Terminal 1) wurde im April 2014 in Betrieb genommen. Seine Gesamtfläche beträgt 65 Tausend Quadratmeter.

Das britische Beratungsunternehmen Skytrax hat dem internationalen Flughafen Heydar Aliyev einem 4-Stern-Flughafen für würdig befunden.

Tags: