Zakharova: "Artsakh Republik" hat keine Delegation in Moskau

  15 März 2018    Gelesen: 1321
Zakharova: "Artsakh Republik" hat keine Delegation in Moskau

In Moskau gibt es keine Vertretung der ``Republik Artsakh``.

 

Wie AzVision berichtet, sagte dies die Sprecherin des russischen Außenministeriums Maria Zakharova bei der heutigen Pressekonferenz.

Sie sagte, sie hätten eine solche Anfrage von den aserbaidschanischen Medien erhalten.

"Am 22. Februar üar Moskau der Gastgeber eines Runden Tisches mit dem Titel" Unabhängiges Artsakh: 30 Jahre ", an dem der ständige Vertreter der" Republik von Artsakh "in Moskau Albert Adrian teilnahm. Die Gründung der Russland-Artsakh Freundschaftsgesellschaft wurde angekündigt. Wie könnte das Außenministerium Russlands dazu Stellung nehmen? Wir versuchen zu verstehen, was das Problem ist. Ich meine, die "Republik von Artsakh" hat keinen Vertreter in Moskau ", sagte der Sprecher.

Zacharowa fuhr fort zu sagen: "Nach Informationen ist Adrian ein Berater der armenischen Botschaft in Russland. Auf jeden Fall ist er im russischen Außenministerium akkreditiert. Ich glaube nicht, dass es notwendig ist, die Gründung einer Freundschaftsgesellschaft Russland-Artsakh zu kommentieren. In Russland gibt es verschiedene öffentliche Organisationen. Wichtig ist, dass diese Organisationen nicht gegen die russische Gesetzgebung handeln. "


Tags: