Außenminister Russlands erörtert Regelung des Konflikts um Berg-Karabach in Mailand

  01 Dezember 2018    Gelesen: 356
Außenminister Russlands erörtert Regelung des Konflikts um Berg-Karabach in Mailand

Der russische Außenminister Sergej Lawrow wird auf dem bevorstehenden Treffen des OSZE-Ministerrats in Mailand die Beilegung des Konflikts um Berg-Karabach erörtern.

AZERTAC zufolge sagte das die Leiterin der Abteilung für Information und Presse des russischen Außenministeriums, Maria Zakharova, auf einem Briefing in Moskau.

Frau Zakharova sagte weiter, dass der Chef des Außenministeriums der Russischen Föderation an der 25. Sitzung des OSZE-Ministerrats teilnehmen wird, die am 6. und 7. Dezember in Mailand stattfindet.

"Der russische Außenminister wird auch bilaterale Treffen abhalten, bei denen ebenfalls der Berg-Karabach-Konflikt diskutiert wird. Es wird geplant, die Bemühungen der OSZE Minsk-Gruppe bei der Lösung des Konflikts zu unterstützen.", so Zakharova.


Tags: