Diskussion über Zukunft des Islam-Unterrichts

  08 Februar 2019    Gelesen: 495
Diskussion über Zukunft des Islam-Unterrichts

In Bayern haben Grüne und FDP die Staatsregierung aufgefordert, die Zukunft des islamischen Religionsunterrichts zu sichern.

Lehrkräfte und Schüler wüssten nicht, ob es nach dem Sommer weitergehen werde, heißt es in einem Antrag der Grünen-Landtagsfraktion. Der FDP-Abgeordnete Fischbach sprach von einer Hängepartie, die den Betroffenen nicht zuzumuten sei. 

In Bayern läuft zum Schuljahresende der Modellversuch Islamischer Unterricht nach mehr als neun Jahren aus. Das Kultusministerium will erst nach einer Auswertung über eine mögliche Fortführung entscheiden. Die Grünen befürchten, dass dann die meisten derzeit unterrichtenden muslimischen Religionslehrer abgewandert sind.


Tags: