Merkel und Macron in Genf erwartet

  11 Juni 2019    Gelesen: 540
  Merkel und Macron in Genf erwartet

Bundeskanzlerin Merkel nimmt heute in Genf an einer Tagung zum 100-jährigen Bestehen der Internationalen Arbeitsorganisation teil.

Dort will sie hohe Sozialstandards für alle Menschen in der Welt anmahnen. Weitere Redner sind der russische Ministerpräsident Medwedew und Frankreichs Präsident Macron. 

Die Internationale Arbeitsorganisation ist eine Sonderorganisation der Vereinten Nationen. Ihre Aufgabe ist es, durch eine Verbesserung der Arbeits- und Lebensbedingungen den Weltfrieden zu sichern. 

ILO-Generaldirektor Guy Ryder sagte zum Auftakt der Konferenz, das hundertjährige Bestehen der ILO falle zusammen mit dem tiefgreifendsten Wandel in der Arbeitswelt, den man je erlebt habe: „Die Arbeitswelt wird durch die kombinierten Auswirkungen von technischer Innovation, demografischem Wandel, Klimawandel und Globalisierung verändert.“ Darauf müsse die ILO Antworten finden.

 

Deutschlandfunk


Tags: