Ermittlungen zu „Gorch Fock“ wieder aufgenommen

  11 Juni 2019    Gelesen: 397
Ermittlungen zu „Gorch Fock“ wieder aufgenommen

Mehr als zehn Jahre nach dem Tod einer Kadettin auf dem deutschen Segelschulschiff „Gorch Fock“ hat die Staatsanwaltschaft Kiel die Ermittlungen wieder aufgenommen.

Nach den Aussagen einer Zeugin müssten einige Punkte überprüft werden, teilte die Anklagebehörde mit. Die Kadettin war im September 2008 nördlich von Norderney über Bord gegangen. Ihr Leichnam wurde elf Tage später vor Helgoland geborgen.

 

Deutschlandfunk


Tags: