"Aserbaidschan ist ein Zufluchtsort für Deutsche geworden" - Thomas Oppermann

  12 Juni 2019    Gelesen: 901
 "Aserbaidschan ist ein Zufluchtsort für Deutsche geworden" -  Thomas Oppermann

"Aserbaidschan war ein Zufluchtsort für die Deutschen, unser Partner im Kaukasus ist Aserbaidschan."

Laut AzVision sagte dies der Vizepräsident des Deutschen Bundestages Thomas Operrmann auf der Gründungskonferenz der parlamentarischen Plattform für Dialog und Zusammenarbeit in BakuAserbaidschan sei der fünfte Öllieferant in Deutschland.

Der Vizepräsident sagte, dass die Friedensgespräche absolute Konsequenzen haben würden: "Wir müssen auf eine friedliche Beilegung des Krieges hinarbeiten. Der Berg-Karabach-Konflikt dauert seit 10 Jahren an, die Menschen leiden und haben Probleme. Wir unterstützen die Friedensmission der OSZE in dieser Richtung. Die Bundesrepublik Deutschland bemüht sich nach Kräften, den Konflikt zu lösen. Wir haben normale Beziehungen zu Aserbaidschan und Armenien. Ich hoffe, dass dieser Konflikt friedlich gelöst wird. "

Hürü Aliewa


Tags: