Iran bekräftigt Drohung gegenüber Vertragspartnern

  15 Juni 2019    Gelesen: 331
  Iran bekräftigt Drohung gegenüber Vertragspartnern

Der iranische Präsident Rohani hat erneut damit gedroht, den Verpflichtungen aus dem Atomvertrag nicht mehr nachzukommen.

Man werde die Einhaltung der Vorgaben weiter reduzieren, wenn es keine positiven Signale von den anderen Vertragspartnern gebe, sagte Rohani in Tadschikistan. Teheran hatte den anderen Staaten zuvor bereits eine Frist bis zum 7. Juli gesetzt, um die wirtschaftlichen Verpflichtungen zu erfüllen. Ansonsten werde wieder mehr Uran angereichert als im Atomabkommen festgelegt. 

Die USA hatten vor einem Jahr einseitig ihren Ausstieg aus dem Atomvertrag erklärt, an dem neben mehreren europäischen Staaten auch Russland und China beteiligt sind. Der Angriff auf zwei Tanker in der Golf-Region hatte die Spannungen zwischen den USA und dem Iran zuletzt verschärft.


Tags: