UNO-Bericht empfiehlt Untersuchung gegen Kronprinz Salman

  19 Juni 2019    Gelesen: 424
UNO-Bericht empfiehlt Untersuchung gegen Kronprinz Salman

Im Fall des ermordeten saudischen Journalisten Khashoggi gibt es nach Angaben der Sonderberichterstatterin der Vereinten Nationen glaubhafte Hinweise auf eine persönliche Verwicklung von Kronprinz Salman.

Zur Klärung der Schuldfrage seien weiterführende Untersuchungen nötig, schrieb die UNO-Menschenrechtsexpertin Callamard in ihrem Untersuchungsbericht. Ihrer Einschätzung zufolge ist es nicht glaubhaft, dass das saudische Mordkommando ohne das Wissen von Salman entsandt wurde. Außerdem hätte die Zerstörung der Beweismittel im Konsulat in Istanbul nicht stattfinden können, ohne Salman zu infomieren. Callamard sprach sich für Untersuchungen aus, die feststellen sollen, ob die Schwelle krimineller Verantwortung überschritten worden sei. Zudem fordert sie internationale Sanktionen gegen Salman.

Khashoggi war im Oktober letzten Jahres von einem saudischen Spezialkommando ermordet worden. Die saudische Führung hat dies nach internationalem Druck eingeräumt. Elf Männer wurden vor Gericht gestellt.

 

Deutschlandfunk


Tags: