Vier Regionen, 600 Rüstungssysteme: Riesige Artillerie-Übung in Russland gefilmt – Video

  12 September 2019    Gelesen: 260
  Vier Regionen, 600 Rüstungssysteme: Riesige Artillerie-Übung in Russland gefilmt –   Video

Der TV-Sender „Swesda“ hat ein Video veröffentlicht, dass den Verlauf der umfassenden Artillerie-Schießübungen der 20. Gardearmee des russischen Militärbezirks West zusammenfasst.

Bei den Schießübungen zur Feuerleitung, die in den Regionen Smolensk, Woronesch, Nischni Nowgorod und Rjasan stattfanden, wurden 1500 Soldaten und mehr als 600 Waffen- und Rüstungssysteme eingesetzt, darunter modernisierte Panzerhaubitzen 2S19 „Msta-S“, selbstfahrende 120-mm-Granatwerfer „Sani“, Haubitzen „Msta-B“, Panzerabwehrsysteme „Schturm-S“ und Mehrfachraketenwerfer „Tornado-G“.

Während der Trainings wurden Systeme für signalerfassende und optisch-elektronische Aufklärung sowie Schallmesstechnik verwendet, um das Artilleriefeuer operativ zu korrigieren.

sputniknews


Tags: