Drohne mit Armenienflagge fliegt über Spieler, Qarabag-Fans stürmen das Feld

  04 Oktober 2019    Gelesen: 396
 Drohne mit Armenienflagge fliegt über Spieler, Qarabag-Fans stürmen das Feld

Aserbaidschan und Armenien sind wegen des Bergkarabachkonflikts verfeindet. Beim Spiel von Qarabag in Luxemburg sorgte eine Drohne über dem Feld für einen Eklat. Aserbaidschanische Fans stürmten das Feld.

Das Europa-League-Gruppenspiel zwischen dem Luxemburger Klub Düdelingen und dem aserbaidschanischen Meister Qarabag ist in der ersten Halbzeit für mehr als 20 Minuten unterbrochen worden. Qarabag-Anhänger stürmten das Spielfeld in Luxemburg, nachdem eine Drohne mit einer armenischen Flagge wenige Meter über dem Platz flog.

Wie auf Fernsehbildern zu sehen war, versuchten Qarabag-Spieler, die Drohne mit dem Spielball abzuschießen. Nach dem Platzsturm schickte der Schiedsrichter die Spieler zeitweilig in die Kabine.

Seit 1993 kann Qarabag infolge des Bergkarabachkonflikts zwischen Aserbaidschan und Armenien nicht mehr in seiner Heimatstadt spielen. Der Klub zog nach Baku, wo es auch seine Heimspiele bestreitet. Die Beziehungen zwischen beiden Ländern sind unverändert angespannt und von Feindseligkeiten geprägt.

spiegel


Tags: