Aserbaidschanischer Außenminister und litauische Delegation erörtern Kooperationsperspektiven

  08 November 2019    Gelesen: 602
 Aserbaidschanischer Außenminister und litauische Delegation erörtern Kooperationsperspektiven

Der aserbaidschanische Außenminister Elmar Mammadyarov empfing eine Delegation unter der Leitung des Seimas-Vorsitzenden der Republik Litauen Viktoras Pranckietis, berichtet AzVision unter Berufung auf das aserbaidschanische Außenministerium.

Während des Treffens tauschten sich die Seiten über den aktuellen Stand der bilateralen Beziehungen sowie die Perspektiven der Entwicklung der Zusammenarbeit zwischen den beiden Ländern aus.

Die Seiten äußerten sich zufrieden über die bestehende Zusammenarbeit zwischen den beiden Ländern und unterstrichen das vorhandene breite Potenzial für die Entwicklung einer Zusammenarbeit in den Bereichen Landwirtschaft, Energie, Verkehr, Tourismus, Bildung und anderen Bereichen.

Gleichzeitig unterstrichen die Seiten die Wichtigkeit der parlamentarischen Diplomatie und sprachen über die Notwendigkeit, regelmäßige Kontakte zwischen den Parlamentariern aufrechtzuerhalten.

Während des Treffens erwähnten die Seiten eine erfolgreiche Zusammenarbeit nicht nur auf bilateraler Ebene, sondern auch innerhalb internationaler Organisationen zwischen Aserbaidschan und Litauen.

Mammadyarov informierte die Delegation über die Beziehungen zwischen Aserbaidschan und der EU, die laufenden Verhandlungen über das neue Abkommen zwischen den Seiten sowie die Teilnahme am Programm der Östlichen Partnerschaft.

Die Seiten tauschten sich auch über regionale und internationale Fragen von beiderseitigem Interesse aus.


Tags: