Miroslav Lajčák: Im Berg-Karabach-Konflikt bleibt die reale Gefahr der Eskalation bestehen

  05 Dezember 2019    Gelesen: 808
    Miroslav Lajčák:   Im Berg-Karabach-Konflikt bleibt die reale Gefahr der Eskalation bestehen

"Es besteht die reale Gefahr einer Eskalation der Lage im Berg-Karabach-Konflikt."

Dies erklärte der slowakische Außenminister und amtierende OSZE-Vorsitzende Miroslav Lajčák, auf der 26. Sitzung des OSZE-Ministerrates in Bratislava.

Die Slowakei habe das ganze Jahr über daran gearbeitet, Vertrauen aufzubauen, Spannungen abzubauen und den Dialog im Prozess der OSZE-Minsk-Gruppe aufrechtzuerhalten.


Tags: