USA testen bodengestützte Rakete

  13 Dezember 2019    Gelesen: 520
USA testen bodengestützte Rakete

Die USA haben eine bodengestützte ballistische Rakete getestet und damit neue Sorgen vor einem Wettrüsten ausgelöst.

Die Rakete sei von der Luftwaffenbasis Vandenberg an der Pazifikküste abgefeuert worden, bestätigte ein Sprecher des US-Verteidigungsministeriums. Die Ergebnisse des Tests würden derzeit ausgewertet.

Die Deutsche Presse-Agentur schreibt unter Berufung auf Nato-Kreise, dass ein solcher Erprobungsflug noch vor kurzem gegen Abrüstungsvereinbarungen mit Russland verstoßen hätte. Die USA hatten den sogenannten INF-Vertrag mit Russland zum Verzicht auf landgestützte Mittelstreckensysteme jedoch aufgekündigt. Hoffnungen auf neue wirksame Absprachen zur Rüstungskontrolle gibt es derzeit kaum.

Deutschlandfunk


Tags: