Zweiter Todesfall durch neue Lungenkrankheit

  17 Januar 2020    Gelesen: 500
Zweiter Todesfall durch neue Lungenkrankheit

Nach dem Ausbruch einer neuen Lungenkrankheit in China ist ein zweiter Patient gestorben.

Das teilte die Gesundheitsbehörde der zentralchinesischen Metropole Wuhan mit. Demnach schweben fünf weitere Erkrankte in Lebensgefahr. Insgesamt sei bei 41 Personen das neuartige Coronavirus festgestellt worden, das als Auslöser gilt.

Als Ursprungsort der Krankheit gilt ein Markt in Wuhan.

deutschlandfunk


Tags: