Fluggäste retten sich aus türkischer Boeing: Reifenbrand bei Landung in Düsseldorf – Video

  16 Februar 2020    Gelesen: 788
 Fluggäste retten sich aus türkischer Boeing: Reifenbrand bei Landung in Düsseldorf –  Video

Am Samstagnachmittag ist am Flughafen Düsseldorf eine Maschine der türkischen Fluggesellschaft Pegasus evakuiert worden. Der Grund: Bei der Landung stand ein Reifen in Flammen. Videos aus dem Netz zeigen, wie sich die Passagiere über Notrutschen aus dem Flugzeug retten.

Der Pegasus-Flug PC1003 war am Samstag vom Airport Istanbul-Sabiha-Gökcen nach Düsseldorf unterwegs.

Bei der Landung in Düsseldorf soll allerdings ein Flughafenmitarbeiter auf einen brennenden Reifen aufmerksam geworden sein. Daher entschied der Pilot der Maschine, dass alle 163 Passagiere vorsichtshalber die Boeing 737-800 über die Notrutschen verlassen müssen.

​Die veröffentlichten Aufnahmen dokumentieren unter anderem, wie die Feuerwehr eintrifft. Medienberichten zufolge kam bei dem Zwischenfall niemand zu Schaden.

Anfang des Monats war ein Pegasus-Flugzeug bei der Landung am Istanbuler Flughafen Sabiha Gökçen in drei Teile zerbrochen. Dabei verloren drei Menschen ihr Leben und 179 weitere wurden verletzt.

dd/ae


Tags: